Willkommen!

Das geht mit durch den Tag

Samstag, 28.3.2020

Liebe Menschen im Volmetal und woanders - guten Morgen!

„Wer Klang wirklich in seiner ganzen Dimension aufnehmen will, muss Stille erfahren haben“, sagt der große Geiger Yehudi Menuhin.

Wir leiten in diesen Tagen viel Musik weiter, hören am Computer oder Handy besondere Lieder. Wir sehen und hören Musiker an verschiedenen Orten zuhause vorm Fenster oder Balkon spielen. Wir spüren die Kraft, die von einer Musik zur selben Zeit an unterschiedlichen Orten ausgeht ...

[weiterlesen]


Mitteilungen aus unserer Gemeinde

Kenn'se den? - Kenn'se die?

Der Kindergottesdienst auf einer besonderen Mission

"Uns schickt der Himmel" (23.-26. Mai 2019)

weitere Meldungen

Mitteilungen aus der Landeskirche

19.03.2020

Corona: Videobotschaft von Präses Annette Kurschus

19.03.2020

Evangelische Schulleitungsqualifizierung erfolgreich abgeschlossen

13.03.2020

Hamm: Superintendentin Kerstin Goldbeck offiziell im Amt


Der Gemeindebrief "DARUM 2019-3" ist erschienen

Jetzt im Gemeindebrief lesen.

Einander helfen

Die Ev.Auferstehungskirchengemeinde bittet darum, dass Menschen die in der jetzigen Situation helfen wollen oder die Hilfe brauchen sich melden.

Hilfe kann bedeuten für jemanden einkaufen zu gehen oder Botengänge zu übernehmen aber auch Kontakt zu halten am Telefon um Einsamkeit zu mildern.

Wer Hilfe anbieten kann oder Hilfe in Anspruch nehmen möchte melde sich bitte bei:

Pfarrerin K. Hirschberg-Sonnemann  Tel. 02337/4744582

In schwierigen Zeiten - miteinander reden und schreiben

Pfarrerin Hirschberg-Sonnemann ist jetzt in besonderer Weise gut telefonisch zu erreichen werktags außer donnerstags von 9-12 Uhr unter der Telefonnummer 02337-4744582.

Gebetsanliegen können gerne jederzeit an Pfarrerin Hirschberg-Sonnemann weitergegeben werden.

E-Mail an Pfarrerin Hirschberg-Sonnemann

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

Das Gemeindebüro hat wieder die gewohnten Sprechzeiten

Allerdings sind wir wegen der Corona-Situation bis auf weiteres nur telefonisch oder per Mail erreichbar.

Montag: 9 bis 11 Uhr
und Donnerstag: 9 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr

Tel.: 02337/4749747
Fax: 02337/4749748
E-Mail an die Auferstehungskirchengemeinde

Generelles Veranstaltungsverbot für Hagen

Die Stadt Hagen hat für das Stadtgebiet ein generelles Veranstaltungsverbot ausgesprochen.

Das bedeutet für uns als Gemeinde, dass wir am Sonntag auch keine Gottesdienste feiern dürfen.

Das ist sehr schade, aber gewiss vernünftig.

Es ist aber auch eine Gelegenheit, für sich selber einen Abschnitt in der Bibel zu lesen, zu beten und zu singen. Vermutlich wird es einen Gottesdienst geben, der im Fernsehen übertragen wird. Auch das ist eine Möglichkeit, Gottesdienst zu feiern.

Wir freuen uns darauf, bald wieder gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

100 Jahre Kirchenchor