Wiederaufbau - Wir brauchen auch weiterhin Hilfe

In den nächsten Wochen und Monaten versuchen wir, die Dorfkirche wieder herzurichten. Im November war die Kirche nach langer Bauzeit wieder eröffnet worden. Das hat viel Kraft und Geld gekostet, und nun sind die Baukassen leer.
Wir werden weiter helfende Hände und auch finanzielle Unterstützung brauchen.

Im Moment versuchen wir, uns einen Überblick zu verschaffen. An dieser Stelle finden Sie in den nächsten Tagen und Wochen Informationen welche Hilfe wir benötigen und wie alle mithelfen können.

Jetzt sind unsere Gedanken und Gebete, Herzen und Hände  bei den Menschen, die direkt oder indirekt vom Hochwasser betroffen sind, die sich um andere kümmern und versuchen, zu helfen und zu trösten.

Die Dahler Kirche retten

Viele Menschen fragen uns in diesen Tagen, wie sie uns mit Spenden für die Dahler Kirche helfen können. Das macht uns Mut und wir sind sehr dankbar dafür.

Auf dieses Konto bei der Märkischen Bank können Sie gerne kleine und große Spenden für die Renovierung der Dahler Dorfkirche einzahlen oder überweisen:

Ev. Auferstehungskirchengemeinde

IBAN: DE40 4506 0009 0031 1327 00
BIC: GENODEM1HGN

Verwendungszweck: Dahler Dorfkirche

Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir schon jetzt ganz herzlichen Dank.

DANKE!!!!

Liebe Taler,

was in den vergangenen Tagen an der Kirche geschah, war einfach wunderbar. Vielen tausend Dank für all die Hilfe und Unterstützung, die wir erfahren haben.
Ob mit Muskelkraft, Brötchen und Würstchen, ob mit Anhänger, Putzlappen oder Hochdruckreiniger, ob in Zivil oder in Uniform, es war großartig.

Die Kirche ist entschlammt, alle Bänke sind raus, das Gröbste ist geschafft. Es macht uns sehr glücklich, dass wir hier im Hagener Süden solch einen Zusammenhalt erleben durften!!!!